Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen

Martinimarkt in Frensdorf war ein voller Erfolg!

Martinimärkte besitzen eine lange Tradition: Bevor der Winter Einzug hält, wollte man sich früher noch mit allem Notwendigen eindecken. Heute herrscht keine Not mehr an Einkaufsmöglichkeiten. Besucher von Martinimärkten suchen vielmehr die heimelige Atmosphäre, Gaumenfreuden und Geschenke für Advent und Weihnachten. Von allem gab es reichlich beim ersten Martinimarkt des Soroptimist-Clubs Bamberg Kunigunde mit und im Bauernmuseum des Bamberger Landes in Frensdorf am vergangenen Wochenende [Sa/So, 16./17.11.2019].

An den neun Ständen des SI-Clubs gab es Fingerfood, Kaffee, Tee und selbstgebackene Kuchen, Secco und Wein, hausgemachte Feinkost, Second-Hand-Tücher und -Hüte, jahreszeitlich dekorierte Kränze und eine Tombola für Kinder. Der Erlös kommt den Lern-, Förder- und Integrationsprojekten zugute, die der Club an fünf Mittelschulen in der Region unterhält. 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung

Text: Prof. Dr. Heidrun Alzheimer

Erster Martinimarkt im Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf

25 Jahre lang lud der SI-Club Bamberg Kunigunde zum Weihnachtsmarkt nach Jesserndorf ein. Das Bauernmuseum Bamberger Land in Frensdorf war 13 Jahre Schauplatz eines Adventsmarktes. In diesem Jahr beginnt im Bauernmuseum nun eine neue Ära: Museum und Soroptimistinnen laden am Samstag und Sonntag, 16./17. November 2019 erstmals zu einem gemeinsamen Martinimarkt nach Frensdorf ein.

Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Angebot. An den neun Ständen des SI-Clubs gibt es Fingerfood, Kaffee und Kuchen, Prosecco und Wein zum Verzehr vor Ort sowie Leckereien, die man mit nach Hause nehmen kann, hochwertige Second-Hand-Taschen und –Tücher und jahreszeitlich dekorierte Kränze. Das Bauernmuseum führt rund 30 Anbieter aus dem kulinarischen und kunstgewerblichen Bereich zusammen, darunter auch Initiativen für caritative und gemeinnützige Zwecke. Auf die Kinder warten eine Märchenerzählerin, eine Bastelwerkstatt und eine Tombola. Mit Klöppel- und Spinnrad-Vorführungen, Volkstanz, Zithermusik und Geschichten zur Martinszeit ist auch für Unterhaltung gesorgt. Die feierliche Eröffnung findet mit Grußworten, Jagdhornbläsern und einer Vorführung des Kinderhauses Frensdorf am Samstag, 16. November 2019, um 16 Uhr statt.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung

Text: Prof. Dr. Heidrun Alzheimer

SI-Promotionspreis des Clubs Bamberg Kunigunde 2019

Alle zwei Jahre verleiht der SI-Club Bamberg-Kunigunde einen Promotionspreis an eine Wissenschaftlerin der Otto-Friedrich-Universität Bamberg für eine fachlich herausragende Dissertation. Der Preis folgt dem soroptimistischen Fokus „Education and Leadership“, soll wissenschaftlich engagierte Frauen ermutigen, ihre Arbeit fortzuführen und nach Möglichkeit auch den Begriff und die Ziele des Soroptimismus in die universitäre Welt integrieren.

2019 wurde die Pädagogin Dr. Caroline Rau für ihre Dissertation über "Kulturtradierung in geisteswissenschaftlichen Fächern" mit diesem Preis ausgezeichnet. 

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung

Text: Prof. Dr. Heidrun Alzheimer

Aus weißen Leinenschuhen kunstvolle Unikate geschaffen

Dr. Robert Pfleger-Stiftung unterstützt Förderinitiativen des Soroptimist International (SI) Clubs Bamberg-Kunigunde 
„Wissen macht Spaß“ – unter diesem Motto unterstützt der SoroptimistClub Bamberg-Kunigunde nun schon seit 2014 jährlich rund 300 Schüler und Schülerinnen an fünf Mittelschulen in der Region durch Lern-, Förder- und lntegrationshilfen. Ermöglicht wurde das in diesem Jahr nicht zuletzt durch eine großzügige Spende der Dr. Robert Pfleger-Stiftung, Hallstadt in Höhe von 8000 EUR. Deren Stiftungsratsvorsitzender, Prof. Dr. Rainer Drewello, zeigte sich anlässlich eines Pressegesprächs mit Soroptimistinnen, dem Schulleiter und Vertreterinnen der Offenen Ganztagsschule (OGS) in der Erlöser Mittelschule beeindruckt von der Notwendigkeit und Wirkung des soroptimistischen Einsatzes und der breiten Ausrichtung des Projekts „Wissen macht Spaß“.

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung

Text: Prof. Dr. Heidrun Alzheimer


 

Schwesterlicher Waldspaziergang

Unter der kundigen Führung von Clubschwester Monika Welker sind wir ca. zweieinhalb Stunden im Naturwaldreservat "Stachel" unterwegs gewesen und haben viel gelernt über die Arbeit der Förster, über im Wald sichtbare Folgen des Klimawandels, wir haben kapitale Bäume bewundert und werden künftig treffsicher zwischen Spitz- und Bergahorn zu unterscheiden wissen. Danke, Monika!
Den Nachmittag ließen wir ausklingen im gemütlichen Garten des Gutsgasthofs Andres in Pettstadt".

Text: Prof. Dr. Heidrun Alzheimer

Fünf magische Worte

Frauentag im Lichtspiel
Zwei Juristinnen, die für die Gleichberechtigung von Mann und Frau gekämpft haben, standen im Mittelpunkt einer Matinee am Sonntag, 10. März 2019, im Lichtspiel Kino Bamberg. Eingeladen hatte der Soroptimist-International-Club Bamberg Kunigunde. Vor fast voll besetztem Haus führten Karin Dengler-Schreiber und Heidrun Alzheimer in die Biographien von Elisabeth Selbert (1896-1986) und Erna Scheffler (1893-1983) ein. Selbert war als SPD-Mitglied eine von nur vier Frauen unter insgesamt 65 Abgeordneten im Parlamentarischen Rat, die 1948 den Auftrag erhielten, ein Grundgesetz für einen westdeutschen Staat zu formulieren. Scheffler hat als erste Bundesverfassungsrichterin in Karlsruhe (1951-1963) deutsche Rechtsgeschichte geschrieben.
 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung

Text: Prof. Dr. Heidrun Alzheimer

Interreligiöser Dialog in den Schulen

Man kann nicht früh genug damit beginnen, unter Angehörigen verschiedener Religionen Verständnis füreinander zu wecken. Das 2018 ins Leben gerufene Projekt "Früh üben - Interreligiöser Dialog für Schüler" des Fördervereins „Zelt der Religionen“ für Stadt und Landkreis Bamberg bezweckt genau dies. Es wird getragen durch die Israelitische Kultusgemeinde, die Jüdische Liberale Gemeinde Minjan, die Evangelische und Katholische Kirche sowie die Türkisch-Islamische Gemeinde in Bamberg und soll helfen, die Neugier der Kinder auf den Glauben der jeweils anderen zu wecken und ihre interreligiöse und interkulturelle Kompetenz zu fördern. Der Verein bietet an, dass pädagogisch und theologisch ausgebildete Vertreter*innen der großen monotheistischen Religionen Christentum, Islam und Judentum Kinder der 3. bis 7. Klassen aller Schulgattungen in den Schulen besuchen. Mit dabei haben sie einen „interreligiösen Koffer“ mit Bibel, Thora und Koran sowie weiteren Materialien und Utensilien. 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung

Text- Prof. Dr. Heidrun Alzheimer


 

Der Weihnachtsmarkt 2017 - einfach traumhaft

Auch in diesem Jahr war unser Weihnachtsmarkt in Jesserndorf ein voller Erfolg! Viele Besucherinnen und Besucher und die wie immer wunderbare Kulisse der Jesserndorfer Keramikschwester trugen wesentlich dazu bei. Unsere selbstgemachten Spezialitäten, vom Chutney bis zum Lebkuchenhaus, kamen sehr gut an, ebenso die Handtaschen oder Bücher von den Flohmarktständen.

Das eingenommene Geld kommt unseren ehrenamtlichen Projekten zugute, vor allem dem Schulprojekt Wissen macht Spaß. In diesem Jahr konnten wir sogar noch einen ganz besonderen Gast empfangen: Monika Hohlmeier, Abgeordnete des Europaparlaments (CSU) informierte sich vor Ort über unsere ehrenamtliche Arbeit.

Text: Dr. Karoline Keßler-Wirth

25 Jahre SI-Club Bamberg-Kunigunde

110 Gäste aus Polen, Tschechien, Österreich und aus ganz Deutschland von Hamburg bis München kamen zum 25. Geburtstag des SI-Clubs Bamberg-Kunigunde nach Bamberg. Die Umarmungen, das Stimmengewirr und viel Gelächter zeigten, wie eines der Ziele von Soroptimist international gelingt: die internationale Verständigung. Das betonte auch Bürgermeister Wolfgang Metzner in seiner gut gelaunten und witzigen Rede beim Empfang in Schloss Geyerswörth. Inzwischen können alle Bamberger Bürgermeister das Wort „Soroptimistinnen“ aussprechen, ohne zu stolpern und wissen um das effektive gesellschaftspolitische Engagement, das dahintersteckt. (...)

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF

Text: Dr. Karin Dengler-Schreiber
November 2016

 

Weihnachtsmarkt im Fachwerkhof Jesserndorf

Der Soroptimist-Club Bamberg-Kunigunde verkauft allerlei Köstlichkeiten zugunsten des Projekts „Wissen macht Spaß“: Knusprige Waffeln, duftender Glühwein und Orangentee, herzhafte Suppen, brutzelnde Bratwürste und und und... für Genießer ist vielerlei geboten auf dem feinen, kleinen Weihnachtsmarkt des SI-Clubs Bamberg-Kunigunde in Jesserndorf. (...)

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF

Text: Dr. Karin Dengler-Schreiber
November 2016

 

Köstliches für «Wissen macht Spaß»

Der „Weihnachtsmarkt in den Hassbergen“ hat sich in den vergangenen 20 Jahren zu einem der beliebtesten Weihnachtsmärkte der Region entwickelt. Aber er hat sich den Charme eines kleinen und besonders feinen Events bewahrt. Denn alles, was dort angeboten wird, ist etwas Besonderes und wurde von den Aktiven des SI-Clubs Bamberg-Kunigunde (Soroptimist In-ternational) seit Monaten zusammengestellt.

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF

Text: Dr. Karin Dengler-Schreiber
November 2015

«Wissen macht Spaß» - Chancen auch für Flüchtlingskinder

Sprachunterricht, Mittagsbetreuung mit „kochenden Jungens und Mädchen“, Hausaufgaben-betreuung, Gespräche mit Schülerfamilien oder Musik- und Malunterricht – das sind einige der Schwerpunkte des Projekts „Wissen macht Spaß“, das der SI-Club Bamberg-Kunigunde Anfang 2014 gestartet hat. „Wissen macht Spaß“ soll Schülerinnen und Schülern an Mittel-schulen in Bamberg und Umgebung helfen, sich ihre Chancen für die Zukunft zu sichern und ihre individuellen Potentiale zu nutzen. Das bedeutet vor allem für Kinder mit Migrationshintergrund gezielte Förderung beim Erlernen der deutschen Sprache und dabei, den Quali zu erreichen - ein Thema, das angesichts der Flüchtlingsproblematik immer brennender wird. (...)

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF

Text: Dr. Karin Dengler-Schreiber
22.09.2015

Ein ungewöhnlicher Clubabend bei der Fa. RZB

Am 27.7.2015 besuchten 27 Mitglieder unseres Club und 8 „Soroptimister“ die Firma RZB in Bamberg. RZB, Rudolf Zimmermann GmbH, ist einer der größten Leuchtenhersteller Deutschlands. (...)

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF

Text: Dr. Karin Dengler-Schreiber
30.07.2015

 

«Zauberhaftes Sommerfest Schloss Geyerswörth»

In den romantischen Innenhöfen von Schloss Geyerswörth findet am 17. und 18. Juli 2015 das 10. „Zauberhafte Sommerfest“ der Bamberger Service-Clubs statt, ein überaus erfreuliches Jubiläum! 2006 initiierte der Lionsclub Bamberg-Michelsberg diese Activity, an der sich in-zwischen 13 Clubs aus Bamberg und der Region beteiligen. (...)
In den vergangenen neun Jahren konnten durch die gemeinsame Arbeit der vielen Mitglieder über 77000.- Euro für gemeinnützige Zwecke erworben und ausgeschüttet werden, z.B. für „Menschen in Not“, das „Mütterzentrum Känguruh“, die „Fuchsenwiese“, „Mode macht Mut“, den Kunstraum Kesselhaus oder ein Kühlfahrzeug für das „Josefslädla“. In diesem Jahr wird das Projekt „Wissen macht Spaß“ unterstützt, das der SI-Club Bamberg-Kunigunde vor einem Jahr gestartet hat. (...)

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF

Text: Dr. Karin Dengler-Schreiber
06.07.2015

 

Wieder warten Köstlichkeiten

Seit Monaten herrscht im SI-Club Bamberg-Kunigunde (Soroptimist International) fröhliche Geschäftigkeit: duftende Plätzchen werden gebacken und exquisite Delikatessen bereitet, Bücher und Tücher gesammelt, Material fürs Kerzenbasteln mit Kindern gehortet, ein Rahmenprogramm zusammengestellt und Aufgaben verteilt. All diese Vorbereitungen gelten dem jährlichen Weihnachtsmarkt des Clubs, der wie immer am Freitag und Samstag vor dem ersten Advent, also am 28. und 29.11.2014, jeweils von 13 bis 19 Uhr stattfindet.
Veranstaltungsort ist der stimmungsvolle Fachwerkhof der Keramikwerkstatt Jesserndorf in den Hassbergen. (...)

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF

Text: Dr. Karin Dengler-Schreiber
November 2014

 

Promotionspreis des SI-Clubs Bamberg-Kunigunde verliehen

Was so ein Preis (in Zusammenschau mit unseren weiteren Projekten) nicht alles bewirken kann: eine ganze Anzahl von ‚hohen Tieren’ in Bamberg und Umgebung kann inzwischen „Soroptimismus“ fast stolperfrei aussprechen. Und einige wissen sogar, was damit gemeint ist.
Spaß beiseite: Der Promotionspreis des SI-Clubs Bamberg-Kunigunde, der 2011 anlässlich des 10jährigen Bestehens unseres Clubs ins Leben gerufen wurde, hat sich etabliert und wird von der Universität Bamberg sehr geschätzt. Er folgt dem soroptimistischen Focus „Education and Leadership“ und soll eine Dissertation auszeichnen, die wissenschaftlich herausragend gut ist und die Ziele unserer gesellschaftlichen Arbeit unterstützt. (...)

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF

Text: Dr. Karin Dengler-Schreiber
13.11.2014

 

Weihnachtsmarkt in Jesserndorf

Der traditionelle Weihnachtsmarkt des SoroptimistClubs Bamberg-Kunigunde sei „inzwischen Kult“, schrieb unlängst eine bundesweit vertriebene Zeitschrift, „klein, aber fein und äußerst stimmungsvoll.“ Er findet heuer das 22. Mal statt, wie immer am Freitag und Samstag vor dem ersten Advent, also am 29. und 30.11.2013, jeweils von 13 bis 19 Uhr. Veranstaltungsort ist der romantische Hof der Keramikwerkstatt Jesserndorf in den Hassbergen. (...)

 

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung als PDF

Text: Dr. Karin Dengler-Schreiber
November 2013

 

SI-Club Bamberg-Kunigunde in den Medien 2012/2013

Sehen Sie hier die Auflistung als PDF

Text: Dr. Karin Dengler-Schreiber
19.03.2014


Top