Besuch bei Solawi Bamberg

Am 19.06.2021 trafen sich einige unserer Mitglieder mit Vertretern der Solidarischen Landwirtschaft. 

 

Vertreter der Solawi nahmen einige unserer Clubschwestern mit auf eine "Urban gardening Radtour".

Nach einer neunmonatigen Corona-Pause war es am 19.06.2021 endlich so weit: Der erste gemeinsame Ausflug raus ins Grüne. Einige unserer Clubschwestern machten sich mit zwei Vertretern der Solidarischen Landwirtschaft, kurz Solawi, auf zu einer „Urban gardening Radtour“. Start der Tour war der Fünferlessteg auf der ERBA-Insel.

Unsere Mitglieder erhielten einen Einblick darin, wie eine gemeinschaftliche und nachhaltige Lebensweise in Bamberg funktionieren kann. Durch den regionalen und saisonalen Gemüseanbau der Solawi Gruppe werden insgesamt rund 115 Personen versorgt.

Vorbei an Hochbeeten der „Essbaren Stadt“ war das Ziel der gemeinsamen Radtour das Solawigelände, das sich seit dem Frühjahr 2021 in der Südflur befindet. Ohne Traktoren und mittels ökologischen Anbaus wird hier eine Fläche von 13000 m² bewirtschaftet, um verschiedenste Gemüsesorten anzubauen. Den Abschluss des Tages bildete ein leckerer gemeinsamer Imbiss auf dem Gelände.




YouTubeFacebookXingInstagramPodcast
Top